Händlersuche:

https://albknoblauch.de/haendlerliste

Lagerung Alb-Knoblauch

Wer bei uns schon Knoblauch bestellt hat, hat bestimmt gemerkt, dass die verschiedenen Sorten jedes Jahr anders schmecken können und unterschiedliche Lagerfähigkeiten aufweisen.

Ein 100% sicheres Rezept für die Lagerung gibt es leider nicht.

Was wir sicher wissen, dass Knoblauch sich nicht lange im Kühlschrank einsperren lässt. Er mag es eher luftig und trocken.

Wir (wahrscheinlich auch aus Bequemlichkeit) lassen ihn einfach in der Papiertüte auf unserer Küchenarbeitsplatte stehen.

Es hat auch den Vorteil, dass wir ihn öfters zum Kochen nehmen wenn wir den Knoblauch direkt vor unseren Augen haben.

Wir haben schon Behälter aus Email, Ton und Glas ausprobiert, mit der Tüte sind wir bestens zufrieden.

Größere Mengen kann man in kühleren Räumen z.B. trockener Keller, Flur, in einem Karton und zusätzlich in der Papiertüte oder Stoffbeutel lagern. Man sollte aber immer wieder den Bestand kontrollieren.

 

Anbauanleitung Self-Bio:

https://www.youtube.com/watch?v=v8IVVVtSfbU